6 Missionen-ein Ziel -Der Sieg-

 

Die Missionen zum „Paintship Troopers 17“

 

 

 

 1. Kampf um Whiskey Outpost:

 

Der Vorposten (VP) "Whiskey Outpost" ist gefallen und muss zurückerobert werden. Die Mobile Infanterie bietet alles auf was sie hat und greift an, nachdem die Aufklärungsergebnisse ergeben haben, dass der VP nur schwach mit Bugs besetzt ist.

 

Aufgabe für die Bugs: Bei Spielbeginn wird der VP mit max. 30 Spieler besetzt. Sollte der VP fallen, muss er zurückerobert werden.

Aufgabe für die MI:  Erobert den VP zurück und haltet ihn. Sorgt für eine freie Passage und Nachschub.

 

Hinweis: Das Team gewinnt, dass den VP länger gehalten hat. Ein Timer läuft mit. 

(Der Klassiker aus den vergangenen Jahren, jetzt nur mit gedrehten Aufgaben)

 

Punkte: 2

                                                          -- Wichtig! ---Keine Pause zwischen Spiel 1 und Spiel 2--

 

2. Erkundung:

 

Die Einheiten der Mobilen Infanterie konnten nach dem letzten Sieg den Planeten kolonialisieren. Die Bugs verhielten sich still und konnten im vergangenen Jahr die Population erheblich steigern. Jetzt kommen sie wieder aus ihren Nestern, um sich ihren Planeten zurück zu holen.

Der Auftrag für die MI lautet: „Haltet den Planeten, sichert alle strategische Punkte und wartet auf Verstärkung.“

Für die Bugs gilt wie immer: „Stellt die Eindringlinge, wartet auf den richtigen Moment und vernichtet sie.“

 

Aufgabe für die MI/Bugs:

Auf dem gesamten Spielfeld gibt es 9 verschiedene Fahnenpunkte, welche mit Fahnen beider Teams markiert sind.  Erobert diese und lasst eure Fahne hissen. Sichert diesen Punkt und verhindert, dass die gegnerische Fahne gehisst wird.  Alle 10 Minuten werden die Fahnen abgefragt. (max. 9 Punkte alle 10 min., 54 Punkte insgesamt) Das Team, das am Ende des Spieles insgesamt die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt.

 

Hinweis: Zum Erobern reicht es aus, den Fahnenmast zu berühren, damit die eigene Fahne durch den Marshall gehisst wird.

Besonderheit: Zur Hälfte der Spielzeit wechseln die Respawnpunkte. 

 

Punkte: 2 

 

 

3. Energie: 

 

Die Mobile Infantry soll im Feindesgebiet ihre Batterien für die Schutzschirme aufladen. Jeder Trooper muss dazu seinen Beitrag leisten. Die Bugs sammeln instinktiv Plasma, um sich auf die Eindringlinge vorzubereiten.

 

Aufgabe für die MI/Bugs:

Auf dem Spielfeld befinden sich für jedes Team zwei Zielpunkte wo Coins eingeworfen werden können.

Es gibt unterschiedliche Punkte je Box. Je Spieler darf nur ein Coin transportiert und eingeworfen werden.

Ein Verstoß dagegen führt zur Niederlage.

 

Punkte: 1 

 

 

4. Kokon: 

 

Die Bugs kümmern sich um ihren Nachwuchs. Die MI erhält den Auftrag Kokons für die Forschungsabteilung einzufangen,  um die Bugs besser studieren zu können.

 

Aufgabe für die MI/Bugs:

Die Bugs können sich vor Spielstart in der Nähe der Kokons verteilen. Es gibt 3 Stapel mit jeweils vier Container. Die MI muss diese erobern und zum Respawn bringen, wo sie nicht mehr zurückerobert werden können. 

Punktewertung je Container und benötigte Punkte für einen Sieg, siehe taktische Karte.

Teilkräfte der MI können auf dem Bunkerberg starten.

 

Punkte: 1

  

 

5.  Verdammte Vorposten:

 

Die Bugs starten einen Großangriff auf die VP, um ihren Planeten zurück zu gewinnen.

 

Aufgaben für die MI/Bugs: 

Es gibt vier Vorposten, die durch die MI besetzt sind. Am Ende des Spiels wird abgerechnet.

Das Team, das drei VP besetzt hält, gewinnt

 

Punkte:  2

 

 

6. Angriff:

 

Die MI startet einen Angriff und versucht Bomben so nah wie möglich an das Bug Nest zu bringen.

Die Bugs reagieren intinktiv und versuchen Plasmabomben so nah wie möglich an den VP Whiskey Outpost.

 

Aufgaben für die MI/Bugs: 

Je Teams gibt es drei Gegenstände, die so nah wie möglich an die gegnerische  Basis abgelegt werden müssen.

Am Ende wird die Entfernung abgemessen und das Team gewinnt, welches die Gegenstände addiert am nächsten abgelegt hat. 

 

Punkte: 4